Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück. (Siddhartha)

TIBETISCHE MASSAGEN

Bei meinem Angebot der Tibetischen Massage wende ich verschiedene Techniken an, die ich mit Ihnen zusammen auf Sie und Ihre Bedürfnisse und Wünsche abstimme:

  • Die traditionelle Ku Nye Massage
  • Die Hor Me Massage mit warmen Kräutersäckchen
  • Yuk Chö, die tibetische Stocktherapie
  • Die tibetisch-energetische Massage
  • Die tibetische Klopfmassage

Tashi-Delek!
(Mögest du mit Glück und Wohlergehen gesegnet sein!)

KU NYE MASSAGE
Die traditionelle tibetische Massage

Bei dieser Massage handelt es sich um eine der wichtigsten äußeren Therapieformen aus der traditionellen tibetischen Medizin, die in der Himalaya-Region schon seit mehr als 4000 Jahren praktiziert wird. Ihre heilende und lebensverlängernde Wirkung ist dort seit langem bekannt. Sie umfasst das Einölen des Körpers – insbesondere der Gelenke und Energiekanäle – und die anschließende Gelenkmobilisation der wichtigsten Hauptgelenke (Ku), sowie eine kräftige Massage (Nye).

Mit Ku Nye werden Energien ins Gleichgewicht gebracht

Ziel dieser traditionellen Therapieform ist es, ein bestehendes Ungleichgewicht innerhalb der - gemäß  tibetischer Lehre - in jedem Menschen herrschenden Kosmologien (rLung, Tripha, Badkan) zu behandeln. Mit der Ku Nye Massage werden vorwiegend Störungen der rLung- oder Badkan-Energie behandelt. Diese äußern sich sehr häufig in Form von Verspannungen, Muskelverhärtungen, einem tief sitzenden Kälteempfinden oder auch Kopfschmerzen. Solche stressbedingte Symptome können durch diese Behandlung gelindert werden. Hierbei werden spezielle Ölmischungen verwendet, die ich selbst nach tibetischer Rezeptur aus biologischen Ölen herstelle. Vor der Behandlung wird anhand einer kurzen Befragung Ihr persönlicher Typ ermittelt, um dann das für Sie am besten wirksame Öl einzusetzen. Zusätzlich gehört eine kräftige, druckvolle Rückenmassage sowie eine Akupressurtechnik zu dieser Behandlung.

Innerhalb einer Ku Nye-Behandlung können je nach Bedarf auch noch Hilfsmittel aus der tibetischen Medizin zum Einsatz kommen. Dies können Muschelschalen, in Öl erhitzte Kompressen (Hor Me) oder bei der Yuk Chö Stocktherapie ein an einem Stöckchen befestigtes Säckchen mit besonderen Gewürzen sein, mit dem vorhandene Problembereiche intensiver behandelt werden.

HOR ME
Das mongolisches Moxa

Bei dieser Anwendung wird mit heißen Kompressen gearbeitet, die mit Gewürzen wie Anis, Muskatnuss und Nelke gefüllt sind. Diese werden in einem individuell auf Sie abgestimmten Öl erhitzt und dann punktuell an ausgewählten Energiepunkten des Körpers angewendet.

Störungen der rLung-Energie, wie innere Spannungszustände, Kälteempfinden, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen, können durch diese Massage ausgeglichen werden und die Energie kann wieder frei zirkulieren. Sie hilft dabei, die Körperwärme zu verbessern und Verspannungszustände zu lindern. Für Menschen, die sich bereits in einem Hitzezustand befinden (hier ist die Tripha-Energie sehr vorherrschend), ist diese Anwendung nur eingeschränkt empfehlenswert.

Die Heilwirkung der Gewürze sowie die hier angewandte Form der Akupressur führen zu einer Reduzierung von Stress und lassen Sie einen tiefen Entspannungszustand erleben. Hor Me wird als alleinige Behandlung mit einer Dauer von 40 Minuten angeboten oder kann im Anschluss einer Ku Nye Massage durchgeführt werden.


YUK CHÖ
Die tibetische Stockmassage

Während einer Behandlung mit dieser nur in der tibetischen Medizin bekannten Massagetechnik werden Körperbereiche, bei denen eine Störung festgestellt wird,  zum Beispiel besonders tief sitzende Verspannungen oder akut vorhandene Schmerzen, mit einem biegsamen Bambusstock mehrmals bearbeitet. Am Ende eines solchen Stockes ist ein Stoffsäckchen befestigt, das mit Gewürzen und Senfsamen gefüllt ist. Die Vibrationen, die durch die Stockmassage hervorgerufen werden, bewirken das Ansammeln der vorhandenen Störung an einem Punkt und diese können dann, ähnlich wie bei einem Aderlass, über die Haut aus dem Körper austreten. Die Behandlung wird vorwiegend am Rücken- und Schulterbereich durchgeführt und kann im Anschluss an eine Ku Nye Behandlung stattfinden, bei der die Störungen diagnostiziert wurden.

TIBETISCH-ENERGETISCHE MASSAGE
Die Kunst der sanften Berührung

Diese tibetische Ölmassage ist eine einzigartig sanfte Art zu arbeiten, wie man sie kaum noch einmal findet. Sie hilft sehr effektiv dabei, Stress abzubauen und zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit zu finden. Die hierbei angewandten, traditionellen Techniken der Rücken-, Gesichts- und Fußmassage verbinden Energiearbeit, sanfte Berührung und Harmonie zu einer ganz besonders tief gehenden Form der Entspannung. Während der Geist zur Ruhe kommt, entsteht ein neues Körperbewusstsein. Ein ganzheitliches Wohlbefinden und wohlige innere Wärme werden Sie noch lange nach der Behandlung spüren.

Die Besonderheit liegt in der Qualität der Berührung

Die hier ausgeführten unterschiedliche Druckstärken wirken positiv auf das körperliche Wohlbefinden und fördern zugleich eine Harmonisierung des Geistes und der Seele. Verspannungen, Verhärtungen und Blockaden lösen sich. Der Effekt ist dabei sehr entspannend und meditativ. Bewegungen werden weicher und fließender, die Atmung wird freier und die Lebensenergie kann wieder leichter fließen.

Sie eignet sich für Menschen jeden Alters, die unter Druck stehen, viel Stress haben oder hoher Belastung ausgesetzt sind. Wegen ihrer sehr tief gehenden Entspannung sollte sie nur bei Menschen mit krankhaft niedrigem Blutdruck nicht angewandt werden.

TIBETISCHE KLOPFMASSAGE
Die Massage der Schwingungen

Dies ist eine schon sehr alte Massagetechnik, die auf der über viele Jahrhunderte überlieferten Heilerfahrung tibetischer Mönche beruht. Hierbei wird auf dem bekleideten Körper die Muskulatur entlang des Blasenmeridians mit Fäusten oder Handkanten mit sanften, rhythmischen Schlägen gleichmäßig beklopft. Somit werden alle Körperzellen in einen Schwingungszustand versetzt, der sich in einem Gefühl wohliger Wärme und Müdigkeit ausdrückt. Diese Behandlungsmethode bewirkt einen tiefen Entspannungszustand von Körper und Seele und eignet sich somit hervorragend für das Lösen körperlicher und seelischer Blockaden.

Lassen Sie sich von mir beraten

Nur bei sounds and silence können Sie alle Formen der tibetischen Massage erleben. Profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung. Ich berate Sie gerne und unverbindlich.